Willkommen!

Technologiezentrum ITA GmbHIhr kompetenter Ansprechpartner in Fragen Arbeitsschutz, Anlagensicherheit und Explosionsschutz. Innovative Technologien werden in Forschungs- und Entwicklungs-projekten bearbeitet.

Das Institut für innovative Technologien GmbH wurde im Mai 1993 in Sachsen-Anhalt (Köthen) als selbständige Gesellschaft und Zentrum für Technologie und Bildung einer Firmengruppe von Wissenschaftlern und Ingenieuren verschiedener Fachgebiete von Prof. Dr. Detlef Deininger gegründet.

TÜV - Zertifikat 2014 ITA GmbHUnser Unternehmen ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008. Wir sind Mitglied im Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. (VDSI). Geschäftsführer ist Dipl.-Ing. Wilfried Häckel.

ITA GmbH arbeitet als überbetrieblicher sicherheitstechnischer Dienst gemäß § 19 ASiG (Arbeitssicherheitsgesetz) und stellt als externer Dienstleister Sicherheitsingenieure für kleine und mittlere Unternehmen zur Verfügung, die die Sicherheitspflichten gemäß § 6 ASiG und DGUV Vorschrift 2 erfüllen.
Wir übernehmen die Erarbeitung von Gefährdungsanalysen nach Arbeitsschutzgesetz, Gefahrstoff- und Betriebssicherheitsverordnung.
Als bekannt gegebene Sachverständige nach § 29 a Abs. 1 BImSchG (Bundesimmissions-schutzgesetz) sind Prof. Dr. Detlef Deininger, Dipl.-Ing. Wilfried Häckel und Dipl.-Ing. Carola Brandt Ansprechpartner für die Erarbeitung und Prüfung von Sicherheitsberichten sowie internen Alarm- und Gefahrenabwehrplänen gemäß StörfallV (12. BImSchV). Wir unterstützen Sie in allen Fragen der Anlagensicherheit.
Auf allen Arbeitsgebieten können wir auf langjährige Praxiserfahrung verweisen.