Genehmigungsverfahren

GenehmigungsverfahrenDie meisten Vorhaben bedürfen vor ihrer Errichtung einer behördlichen Genehmigung. Die Details eines solchen Zulassungsverfahrens richten sich dabei meist nach der Art der zu errichtenden Anlage. Hierbei sind eine Menge Gesetze zu beachten. Meist sind wegen umweltrechtlicher Bestimmungen das Baurecht, das Wasserrecht und das Naturschutzrecht maßgebend.

Als erfahrener Dienstleister auf diesem Sektor können wir Sie beispielweise in folgenden Genehmigungsverfahren unterstützen:

  • nach Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG)
  • nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und Landeswassergesetzen
  • nach TA Lärm
  • nach Baurecht
  • nach Naturschutzrecht
  • nach Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)

Wir erarbeiten für Sie alternative Lösungswege für genehmigungspflichtige Anlagen und stellen eine Brücke zwischen Antragsteller und Behörde dar. Weiterhin sind wir Ihnen bei folgenden Aufgaben behilflich:

  • Standortprüfung und -auswahl
  • Ermittlung des Gesamtgenehmigungsbedarfes
  • Erschließen von technischen und finanziellen Alternativen (Projektförderung)
  • Mediationsverfahren Öffentlichkeit – Betreiber – Behörde

Referenzen (Auszug)