Störfallvorsorge

Störfallvorsorge: Dokumentation gemäß StörfallverordnungDokumentation gemäß Störfallverordnung
Für Betreiber einer Anlage, die unter die Störfallverordnung (12. BImSchV) fällt, gelten Grundpflichten (untere Klasse) und ggf. abhängig vom Gefährdungspotential der Anlage erweiterte Pflichten (obere Klasse). Zu unserem Stammpersonal gehören bekannt gegebene Sachverständige nach § 29 a Abs. 1 BImSchG (Bundesimmissionsschutzgesetz) sowie Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte, die Ihnen z.B. als beauftragte Person bei der Umsetzung der Störfallverordnung hilfreich zur Seite stehen. Mehr Informationen!

Feuerwehrpläne und LaufkartenFeuerwehrpläne und Laufkarten
Feuerwehrpläne dient den Einsatzkräften der schnellen Orientierung auf dem Betriebsgelände und in Gebäuden. Sie geben Aufschluss über Angriffswege, Löscheinrichtungen und Gefahrenschwerpunkte sowie Ansammlungen von brennbaren Materialien. Feuerwehrlaufkarten zeigen den Weg von der Brandmeldezentrale bis zum ausgelösten Brandmelder. Die Karten sind eine der Voraussetzungen zur Aufschaltung der Brandmeldeanlage bei der zuständigen Feuerwehr. Mehr Informationen!