Schlagwort: Betreuung

Spielplatzsicherheit

Die Grundlage für den Betrieb eines Spielplatzes für Kommunen und private Betreiber ist das BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) nach dem Paragraphen 823 (Verkehrssicherungspflicht). Zur Verkehrssicherungspflicht gehört eine dement-sprechende regelmäßige Kontrolle und Wartung. Jeder Spielplatzbetreiber hat dafür zu sorgen, dass der Spielplatz keine

Getagged mit: ,

Sicherheitstechnische Betreuung

Sicherheitstechnische Regelbetreuung von Unter-nehmen gemäß ASiG und DGUV Vorschrift 2 Als Unternehmer hat man ja einiges auf dem Tisch und dann soll man sich auch noch mit den vielfältigen Anforderungen aus der Arbeitsschutzgesetzgebung bestens auskennen. Genau hier können wir Ihnen helfen.

Getagged mit: , , , , , , ,

Baustellenkoordination

Als Bauherr hat man ja einiges auf dem Tisch und dann soll man sich auch noch mit den vielfältigen Anforder-ungen aus der Baustellenverordnung bestens auskennen, um die Sicherheit- und den Gesundheitsschutz auf der Baustelle zu koordinieren. Genau hier, bei der

Getagged mit: , ,

Dokumentation gemäß Arbeitsschutzgesetz

Beschäftigen Sie mehr als 10 Personen, müssen Sie  Ihrer Dokumentationspflicht gemäß Arbeitsschutz-gesetz § 6 (1) nachkommen. Beschäftigen Sie nur eine Person, die Bio- oder Gefahrstoffe handhabt, dann müssen Sie Ihrer Dokumentationspflicht gemäß Biostoff- oder Gefahrstoffverordnung nachkommen. Als Unternehmer hat man ja

Getagged mit: , , , , ,

Arbeitsschutz

Sicherheitstechnische Betreuung gemäß ASiG und DGUV Vorschrift 2 Um das Ziel des Arbeitssicherheitsgesetzes zu erreichen, nämlich Arbeit sicherer zu machen und somit den Arbeitsschutz zu gewährleisten, ist laut Gesetzgeber die Bestellung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit notwendig. Zusammen mit unseren Sicherheitsingenieuren

Getagged mit: , , , ,

EfB-Auditierung

Wer für die Abfallentsorgung nicht zertifizierte Entsorger beauftragt, macht sich selbst der fahrlässigen umweltgefährdenden Abfallbeseitigung schuldig. Auftraggeber legen aus diesem Grund immer mehr  Wert darauf, nur mit zertifizierten Entsorgungsfachbetrieben zusammenzuarbeiten. Das Kreislaufwirtschafts-Abfallgesetz mit der Entsorgungsfachbetriebeverordnung stellt hierzu die Grundlage dar. In der

Getagged mit: ,
Top